Daytona 500 – NASCAR Where The Coolest Boys Play

Ich will euch gar nichts über das aktuelle Daytona 500 erzählen, das ich heute Nacht auf Motorvison sah, davon könnt ihr in den entsprechenden Medien genug lesen, hören und sehen, ich möchte auf etwas ganz anderes heraus.

(c) Brad Keselowski auf Twitter mit seinem iPhone aus seinem Penske NASCAR-Rennwagen
(c) Brad Keselowski auf Twitter mit seinem iPhone aus seinem Penske NASCAR-Rennwagen

Etwa vierzig Runden vor Schluss kam der Ex-Formel 1-Fahrer Montoya während einer Gelbphase und der Reinigung der Rennstrecke, nach einem Boxenstopp aus der dieser raus und krachte in Streckenfahrzeug, einen Jet Dryer, dieser reinigt die Strecke von Ölbindemitteln und Unfallteilen. Dabei gingen Montoyas NASCAR-Renner und der Jet Dryer sofort in Flammen auf (siehe Video).

Was aber noch „geiler“ ist, das ist, dass der Penske-Fahrer Brad Keselowski
mit seinem iPhone aus seinem Auto heraus den folgenden Tweet absetzte.

 

In der Formel 1 oder anderen europäischen Rennserien undenkbar. Aber es zeigt, wie tief Smartphones, wie das iPhone, doch schon verwurzelt sind!

Für mich ist die NASCAR einfach die Serie, in der die coolsten Boys spielen!

Was denkt ihr, wäre es nicht cool, wenn auch deutsche Sportler vom Ort des Geschehens einfach mal einen Tweet senden und so nah an ihren Fans sind.
Zum Beispiel die deutschen Fußball-Spieler, die während der EM 2012 auf der Bank sitzen und dann Fotos in ihrem DFB Trikot 2012 oder vom Spielfeld twittern? Undenkbar? Eure Meinung bitte in den Kommentaren.

Greetz

Autogramm von HoernRockz