Hendrik mt iPhone

Aktuelle Audioboos aus Hennes Leben!

Anfang des Jahres wurde ich gefragt: „Boost du eigentlich noch?“
Wer nicht weiß, was mit booen gemeint ist. Damit ist eine Plattform namens AudioBoo gemeint, mit der man Kurznachrichten, ähnlich wie auf Twitter aufnehmen kann. Nur, wie das Wort aufnehmen schon andeutet, schreibt man dort keine Tweets, sondern spricht kurze „boos“ ein.

Hendrik mt iPhone

Das mache ich schon seit etwas mehr als einem Jahr in unreglmäßigen Abständen. In meinen Boos finden sich oftmals Ergänzungen zu Artikeln aus meinem Leben im Blog, bzw. Dinge, Umstände, Tatsachen aus meinem Leben, die ich nicht in aufschreiben wollte, sondern erzählen.

In diesem Jahr gab es sechs Boos von mir, von denen ich vier im Blog veröffentlichen möchte. Die restlichen Boos findet ihr unter audioboo.fm/EmoHoernRockz, oder könnt diese auch mit Hilfe von iTunes immer aktuell laden und automatisch erhalten, wenn ihr diesen Link klickt und abonniert.

Ein moralischer Boo? – Nö! 10 Monate ohne Boo

Ein moralischer Boo? – Nö! 10 Monate ohne Boo (mp3)

Der erste Boo aus 2012.
Interessant und wichtig ab Minute 6:00

Was geht … äh, ein Boo, wie er in der Pipeline geplant war

Was geht … äh, ein Boo, wie er in der Pipeline geplant war (mp3)

Bis 10:00 min. etwas politisch, dann aber sicher interessant…

Ich habe keine Freu(n)de

Ich habe keine Freu(n)de (mp3)

Ich habe keine Freu(n)de beschreibt einwenig meine aktuelle Situation.
Weiterführende Links:
Jetzt ist Schluss mit Freundschaft! Wer, wen, was und wieso?
Lieber Gott, nicht für mich, sondern für Mommy und Daddy bitte ich Dich!
Manchmal muss man über den Schatten springen – Bitte um Mithilfe beim Betreuungsrecht

Schluss mit… Warum?

Schluss mit… Warum? (mp3)

Ein Boo u.a. zu „Schluss mit…: Das war es mit Facebook!